Vorarlberg
Gesamtkriminalität 2009 steigt

Im benachbarten Vorarlberg ist die Gesamtkriminalität im vergangenen Jahr gestiegen. Rund 6,3 Prozent mehr Fälle verbucht die Sicherheitsdirektion Vorarlberg. Hauptverantwortlich für den Anstieg sei die Steigerung bei den Vermögensdelikten. Dazu gehören Einbruchsdiebstähle, Sachbeschädigungen, Diebstähle und Raub. Diese Delikte machen etwa 60 Prozent aller Fälle aus. Um 7,2 Prozent sind die Delikte gegen Leib und Leben gestiegen.

Mit einer Aufklärungsquote von 55 Prozent ist das Bundesland Vorarlberg nach wie vor österreichischer Spitzenreiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019