Gebühren steigen um einen Euro

Abwasser neu kalkuliert Grünenbach (ado). Die Gebühren für das Abwasser werden ab der zweiten Jahreshälfte um einen Euro und drei Cent auf 3,09 Euro pro Kubikmeter Schmutzwasser steigen. Das beschloss der Grünenbacher Gemeinderat, trotz einiger Bedenken, mit 11: 0 Stimmen..

Die sehr aufwändige Globalberechnung durch die Verwaltungsgemeinschaft Röthenbach kam zu diesem Ergebnis, weil ein Fehlbetrag aus den Jahren 1994 bis 2003 über rund 125 000 Euro in den nächsten Jahren (bis 2008) auszugleichen ist. Bürgermeister Olaf Hoffmann verwies auf das Landratsamt, das angemahnt habe, die Einrichtung kostendeckend zu betreiben. Bei der kritischen Haushaltslage frage die Lindauer Behörde als erstes, ob die Gemeinde ihre Einnahmemöglichkeiten ausgeschöpft habe. Die Rathäuser würden aufgefordert es zu tun, um ihre Haushalte in Ordnung zu bringen. Die Bedenken von Thomas Frommknecht, der Bürger werde zu heftig belastet, zerstreute Hoffmann mit dem Hinweis, die Gemeinde habe viel zu lange gewartet mit der Erhöhung: 'Das Geld muss wieder her und zwar in einem kurzen Zeitraum', stellte er fest. Er habe auf Bürgerversammlungen mehrfach darauf hingewiesen, dass eine Nachberechnung komme. Der Bürger könne nicht überrascht sein. Es müsse endlich das Versäumte nachgeholt werden. 'Ich weiche dem Druck nicht aus', so Hoffmann. Das treffe jeden Bürger, auch ihn und seine Familie; und auch das Milchwerk in Schönau sei wohl 'nicht gerade erfreut'. Wolfgang Burkart warf ein, besonders für die Ebratshofener sei die Zumutbarkeit überschritten, wenn in den nächsten Jahren die neue Wasserversorgung und somit die doppelte Belastung ins Haus stehe.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018