Mittelberg / Kleinwalsertal
Gebrochene Rippen nach schweren Skiunfall

Mehrere Rippen hat sich ein Engländer bei einem Skiunfall im Kleinwalsertal gebrochen. Wie die Polizei jetzt bekannt gibt, ereignete sich der Unfall am gestrigen Vormittag auf der Talabfahrt der Kanzelwandbahn. Dort stieß ein 68-jähriger Skifahrer aus Deutschland mit dem Briten zusammen. Der Engländer wurde sofort von der Pistenrettung ins Tal transportiert und anschließend ins Krankenhaus Oberstdorf eingeliefert. Hinweise zum Unfallhergang erbittet die Polizei in Mittelberg im Kleinwalsertal.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019