Memmingen
Gebrauchshinweise genau lesen

Laute Kracher und Raketen gehören für viele zur Silvesterfeier. Doch beim Umgang mit Feuerwerkskörpern sollte einiges beachtet werden. Die Memminger Feuerwehr gibt im Folgenden Hinweise für den Kauf und den Gebrauch von Feuerwerkskörpern:

l Kracher und Raketen darf man nur am 31. Dezember und am 1. Januar abbrennen.

l Beim Aufstellen der «Abschussrampen» für die Silvesterraketen müssen die Flaschen fest genug im Boden verankert werden.

l Nicht geprüfte Knallkörper oder selbst gebastelte können besonders gefährlich sein.

l Feuerwerkskörper und Raketen sind «Sprengstoff» und gehören nicht in die Hände von Kindern, Jugendlichen oder alkoholisierten Erwachsenen.

l Die Gebrauchshinweise der Hersteller sollten genau gelesen und beachtet werden. In geschlossenen Räumen dürfen keine Kracher gezündet werden.

l Nach dem Anzünden sollte ein ausreichender Sicherheitsabstand eingehalten werden.

l Nicht gezündete Feuerwerkskörper (Blindgänger) dürfen kein zweites Mal angezündet werden.

l Die Knaller müssen so aufbewahrt werden, dass keine Selbstentzündung möglich ist. Sie sollten nie am Körper, etwa in Jacken- oder Hosentaschen, getragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019