Kaufbeuren
Gala für Afrika findet nicht statt

Die für Donnerstag, 17. Dezember, geplante Benefizgala «Kaufbeurer helfen Afrika» im Stadtsaal ist abgesagt. Das teilte Rudolf Schnippe, Kaufbeurer Stadtkoordinator der Aktion «Wir helfen Afrika», namens des Kaufbeurer Oberbürgermeisters Stefan Bosse mit. Es seien nicht genügend Eintrittskarten für den Galaabend verkauft worden. Schnippe bedauert diesen Schritt sehr: «Das Kaufbeurer Engagement für Afrika ist gut und richtig.» Aber eine Gala mache keinen Sinn, wenn der Stadtsaal nicht ausreichend gefüllt ist.

Schnippe bedankte sich bei allen Ehrenamtlichen, die bereits viel für den Abend geleistet hätten. Die Aktion «Kaufbeurer helfen Afrika» gehe aber auch ohne die Gala weiter. Wie berichtet, sammeln 32 deutsche Städte, darunter die Wertachstadt, je 8000 Euro, um 32 schwer kranken oder verletzten afrikanischen Kindern auf einem Operationsschiff einen medizinischen Eingriff zu ermöglichen. Anlass ist die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika, an der 32 Nationen teilnehmen.

Karten können an den Vorverkaufsstellen wieder zurückgegeben werden.

www.kaufbeurer-helfen-afrika.de

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019