Füssen / Pfronten
Füssen will an Pfrontener Steuergelder ran

Die Stadt Füssen hofft auf zusätzliche Steuereinnahmen des Hotels Falkenstein am Fuße der gleichnamigen Burg. Grund: Der Pfrontener Betrieb will erweitern, und das auf Füssener Grund und Boden. Füssens Bürgermeister Iacob will jetzt das Gespräch zu seinem Pfrontener Kollegen Zeislmeier suchen. Eine konkrete Bauanfrage des Hotels liegt derzeit noch nicht vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018