Für die Schwäbische Meisterschaft qualifiziert

Memmingen (mz). - Nachdem die Vorrunde auf Platz zwei beendet wurde, ging die weibliche Volleyball-B-Jugend des TV Memmingen hoffnungsvoll in ein weiteres Turnier. Die Gastgeber spielten ihren Heimvorteil aus und qualifizierten sich für die Schwäbische Meisterschaft. Im ersten Spiel gegen Sonthofen knüpfte Memmingen nahtlos an die guten Leistungen der Vergangenheit an. Wobei vor allem die beiden noch nicht so erfahrenen Außenangreiferinnen Julia Spatschek und Louisa Podlawski gefielen. Lohn: Der TVM gewann 2:0.

Im zweiten Gruppenspiel gegen Augsburg-Hochzoll war eine gewisse Nervosität spürbar, da man keine Ahnung von der Spielstärke der Mannschaften aus dem Bezirk Augsburg hatte. Nachdem der TVM den ersten Satz knapp mit 25:23 gewonnen hatte, klappte es im zweiten Abschnitt noch besser. Susanne Hermann und Nora Gröger erspielten Punkt um Punkt; der 2:0-Erfolg sicherte den ersten Platz in der Gruppe und damit den Vergleich mit Marktoffingen II. Angefeuert von den heimischen Fans lieferte Memmingen in diesem Spiel seine beste Leistung des Tages; die Stellerinnen Nadine Vöst und Carolina John setzten die TVM-Angreiferinnen immer wieder überraschend ein, während die Mittelblockerinnen Larissa Mogk und Patricia Krause die Angriffe des Gegners unterbanden. Das Erreichen des Spieles um Platz eins war der Lohn des 2:0-Erfolges. Dank dieses Sieges hat sich der TV Memmingen für das Finalturnier um die Schwäbische Meisterschaft qualifiziert. Vielleicht war dies der Grund, warum im Spiel gegen Mauerstetten II der letzte Biss fehlte. Memmingen unterlag 0:2, der Gesamteindruck der Spiele war nach Ansicht der Verantwortlichen des Vereins aber vor allem eines: sehr positiv.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018