Sonthofen
Für den Trainer ist ein Sieg im Derby Pflicht

Viele Zuschauer, eine tolle Stimmung und auch einen sportlichen Höhepunkt versprechen sich die Verantwortlichen beider Clubs vor dem Derby heute Abend um 20 Uhr in der Eissporthalle Sonthofen, wenn sich in der Eishockey-Bayernliga der ERC Sonthofen und der ECDC Memmingen gegenüberstehen. Am Sonntag um 17.30 Uhr gastiert der ERC in Pfaffenhofen.

Die Oberallgäuer mussten sich im Hinspiel noch mit 3:9 in Memmingen geschlagen geben. Favorit ist diesmal Sonthofen, derzeit Neunter der Tabelle, die Gäste stehen auf Platz 13. Wichtig für einen Erfolg gegen die Memminger ist eine konzentrierte und geschlossene Mannschaftsleistung,

ERC-Torhüter Thomas Zellhuber soll den Kasten sauber halten. In der Abwehr steht mit Manuel Wintergerst, Tomas Gulda, Thomas Köcheler, Fabian Sing und weiteren Topspielern ein Bollwerk bereit. Auch im Sturm sind fast alle Spieler fit. Patrick Bernier, Marc Sill & Co sollen für die nötigen Tore sorgen.

Allerdings müssen die Sonthofer auf Patrick Endras verzichten, der sich schon vor Wochen eine Meniskusverletzung zugezogen hat. Außerdem steht noch ein Fragezeichen hinter Zdenek Cech, der sich nach einem grippalen Infekt krank gemeldet hat. Für Sonthofens Trainer Heinz Feilmeier ist besonders die Spielanlage entscheidend für einen Erfolg. In den Trainingseinheiten diese Woche hatte er seiner Mannschaft nochmals eingeschärft, dass die «Bulls» sich unter keinen Umständen davon abbringen lassen sollen, ihr Spiel zu machen.

«Memmingen könnte mit einem Sieg vieles wieder gutmachen, was in den vergangenen Wochen schief gelaufen ist», lässt Feilmeier wissen. «Wir wollen in die Play-offs. Mit einem Sieg möchten wir und unsere Ansprüche auf die Meisterschaftsrunde unterstreichen.»

Rahmenprogramm und Party

Auch für entsprechendes Rahmenprogramm ist gesorgt: Die Kleinstschüler des ERC zeigen eine Trainingseinheit. Ferner gibt es ein Gewinnspiel für die Zuschauer und nach dem Spiel sorgt Stadion-DJ Markus für Stimmung bei der Allgäu-Derby-Party in der Stadiongaststätte Overtime.

VerbilligtenEintritt gibt es heute für diejenigen, die den Allgäuer-Anzeigeblatt-Abo-Bonus-Coupon mitbringen, der gestern in der Heimatzeitung war. Statt sieben kostet der Eintritt mit dem Coupon nur fünf Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018