Untrasried / Hopferbach
Frontalzusammenstoß fordert zwei verletzte Allgäuer

Nach einem Frontalzusammenstoß zwischen Hopferbach und Untrasried ist ein 37-jähriger Ostallgäuer schwer verletzt worden. Der zweite Unfallbeteiligte wurde nur leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich heute morgen gegen 7.30 Uhr auf der Staatsstraße 20 / 11. Der 37-jährige Unfallverursacher aus dem Ostallgäu prallte nach einem riskanten Überholmanöver in das Fahrzeug eines 46-jährigen Oberallgäuers, der dabei leichte Verletzungen davon trug. Über den gesamten Morgen war die Strecke gesperrt. Ab sofort ist der Abschnitt allerdings wieder für den Verkehr freigeben. Laut ersten Schätzungen der Allgäuer Polizei entstand bei dem Frontalzusammenstoß ein Sachschaden von insgesamt 15.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019