Frohes Jaulen und Juchzen

Von GÜnter Jansen | Bad Hindelang-Unterjoch 130 Teilnehmer, 1000 Hunde und viele Zuschauer im Start- und Zielbereich sowie an der bis zu 18 Kilometer langen Strecke - so präsentierte sich das 11. Internationale Schlittenhunderennen in Unterjoch. Galt es doch, bei einer WM-Qualifikation dabei zu sein. »Allgäu-Sport

Lautes Gejaule erfüllte das Start-und-Ziel-Areal beim Tennisplatz. De reinrassigen Schlittenhunde, aber auch die Mischlinge, die 'Hounds', wurden dicht umlagert. Das sogenannte 'Fahrerlager' erstreckte sich mehrere hundert Meter lang im Ort, mit Wohnmobilen, Anhängern und Hundeboxen. Bereitwillig erzählten die 'Musher', was es mit dieser Art von Sport auf sich hat. In unmittelbarer Nähe wartete ein kleiner Jahrmarkt auch mit Huskies im Plüschformat für die Wohnzimmer-Couch auf.

Zwar fungierte der Baden-Württembergische Schlittenhundesportclub als Veranstalter. Doch die örtlichen Vereine, allen voran der WSV Unterjoch und die Feuerwehr, hatten das Ereignis so vorbereitet, dass Kurdirektor Max Hilllmeier ein Sonderlob abstattete. Auch für den Tourismus sei ein solches Rennen wertvoll, freute er sich. Nicht mal mit Hundedreck gab es Probleme. Mit Schäufelchen bewaffnet entsorgten die Hundebesitzer, was ihre Vierbeiner fallen gelassen hatten.

Auch die Teilnehmer waren zufrieden. Claudia Woitek aus Rettenberg, die mit einem Vierer-Hunde-Gespann über die Distanz von acht Kilometer ging und seit zehn Jahren derartige Rennen bestreitet, lobte die 'super ausgeschilderte Strecke'. Der weibliche Musher: 'Da schnellt der Spaßfaktor gleich in die Höhe'.

Der Tourismus-Ort bekommt noch mehr vom Schlittenhunde-Sport zu sehen. Wie mitgeteilt wurde, soll das nächste internationale Rennen der Saison, das im Ötztal wegen Schneemangels abgesagt wurde, erneut im Oberallgäu stattfinden. Die 'Unterjöchler' erklärten sich sofort bereit, in die Bresche zu springen. Somit wird am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Januar, jeweils ab 10 Uhr, an gleicher Stelle wieder das Gejaule von hunderten Schlittenhunden zu hören sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019