Marktoberdorf
Friedliche Silvesternacht

Einen weitgehend ruhigen Silvesterabend erlebten die Polizeibeamten in Marktoberdorf. Zwar wurden bei zwei Jugendlichen kurz vor Mitternacht noch Raketen sichergestellt, deren Erwerb und Besitz erst ab 18 Jahren erlaubt ist. Ansonsten blieb die Jahreswende selbst ohne Zwischenfälle.

In den frühen Morgenstunden des 1. Januar ereignete sich in der Stadt allerdings doch noch ein Streit zwischen einem jungen Pärchen. Ein Bekannter wollte schlichten und bekam dabei einen Schlag auf die Nase. Mit Verdacht auf einen Nasenbeinbruch begab sich der 22-jährige Ostallgäuer ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019