Freie Wähler Nesselwang ziehen ins Vereinsregister ein

Nesselwang (pm). - Jetzt ist es amtlich: Die Freien Wähler als Wählergruppe im Markt Nesselwang sind ein eingetragener Verein und führen ab sofort den Namen 'Freie Wähler Nesselwang e. V.'. Ziel des Vereins ist die Beteiligung an Kommunalwahlen und am politischen Leben im Markt Nesselwang. Genau diese Punkte waren Inhalt der Jahresversammlung der Freien Wähler.

Das Regionalkonzept der A 7 mit einer Rastanlage in Nesselwang war eines der Themen an diesem Abend, die die Besucher besonders interessierten. Neben den Tätigkeiten der Bürgerwerkstätten im Rahmen des Prozesses 'Lebenswertes Nesselwang - unsere Zukunft gemeinsam gestalten' kamen auch Bereiche wie Ortsentwicklung, Verkehr, Tourismus und Landwirtschaft zur Sprache. Die Frage, wie es im südlichen Ostallgäu weitergeht und welche Rolle dabei Nesselwang spielt, zeigte das Interesse der Freien Wähler am regionalen Gedanken. Die Neuwahlen der Vorstandschaft brachten einige Änderungen, nachdem die bisherigen Vorsitzenden Edmund Martin und Andreas Tanner berufsbedingt nicht mehr kandidierten: Neuer Vorsitzender wurde Hans Möst, sein Stellvertreter Ludwig Reffler; zum Kassier wurde Gerhard Korn gewählt, zum Schriftführer Hans-Georg Allgaier und zu Beiräten Heinrich Fischer, Andreas Tanner und Edmund Martin. Der bisherige Vorsitzende Edmund Martin bedankte sich abschließend bei seinen fünf Marktgemeinderatskollegen für die doch sehr zeitintensive Arbeit zum Wohle des Marktes Nesselwang im Gemeinderat und verschiedenen anderen Gremien und versicherte, dass die sechs 'Freien' im Marktgemeinderat den neuen Verein immer mit Rat und Rat zur Seite stehen werden. i Auf Einladung der Freien Wähler Nesselwang wird Landrat Johann Fleschhut am Mittwoch, 31. März, ab 20 Uhr im 'Bären'-Saal über die Entwicklung des südlichen Ostallgäus und die Rolle Nesselwangs sprechen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018