Schwangau
Freie Sicht auf Schloss

Der Blick auf die Südseite des Schloss Neuschwansteins ist jetzt wieder frei. Die Bayerische Schlösserverwaltung baut das Baugerüst der Fassadensanierung ab. Seit eineinhalb Jahren beeinträchtigte die Fassadensanierung den Blick auf das Schloss von der Marienbrücke aus. Im Mai 2008 wurde das Schloss oberhalb der Pöllatschlucht verhüllt, um Sanierungsarbeiten an der Kalksteinfassade durchzuführen. Bereits im Oktober wurden die Gerüste am Palast abgebaut. Bis Ende dieser Woche wird auch die Südfassade der Kemnate wieder frei zu sehen sein.

Nur die Sockelzone von Kemnate und Palast bleibt zur weiteren statischen Sicherung voraussichtlich bis Mitte nächsten Jahres eingerüstet. Im Jahr 2011 ist dann die Sanierung der West- und Nordfassaden geplant. Komplett gerüstfrei wird das Schloss Neuschwanstein somit erst Ende 2011 sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019