Lindenberg
Freie Fahrt für Radler

Um die Lage in der Innenstadt zu verbessern, schlagen die Planer zwei «Sofortmaßnahmen» vor. Sie betreffen Radler und die Tiefgarage. Zum einen empfehlen sie die Hauptstraße in Gegenrichtung für Radler freizugeben. Dadurch wäre die Innenstadt für «Biker» besser zu erreichen. Bei der Anbindung des Zentrums für Radler sehen die Planer grundsätzlich Handlungsbedarf. Der Radweg von Röthenbach, beziehungsweise Scheidegg nach Lindenberg, führt über den Stadtpark und damit «eigentlich am Zentrum vorbei». Baur: «Man sperrt radfahrende potentielle Kunden aus.»

Zweite vorgeschlagene «Sofortmaßnahme»: Kurzzeitparker sollten die Tiefgarage kostenlos nutzen können. Bis zu zwei Stunden sind angedacht. Planer Dr. Heider erwartet allenfalls «minimale Einnahmeverluste» für die Stadt. Grund: Fast alle Autofahrer, die die Tiefgarage bisher nutzen, sind Langzeitparker.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019