Frauen wollen unbesiegt bleiben

Lindenberg | ts | Mit einem attraktiven Programm starten die Handballer des TSZ Lindenberg am morgigen Sonntag in die Rückrunde. Alle Teams erwarten spielstarke Gegner in der Lindenberger Dreifachhalle.

Frauen - HSG Lonsee-Amstetten (17 Uhr): Die Gäste sind dem TSZ Lindenberg in unangenehmer Erinnerung, waren sie doch die Mannschaft, die als letztes einen Sieg gegen den TSZ landen konnte. In eigener Halle eine Macht, zeigte Lonsee-Amstetten auswärts wechselhafte Leistungen. Der TSZ will in eigener Halle weiterhin unbesiegt bleiben. Wenn die Lindenbergerinnen an die Form der letzten Heimspiele anknüpfen können, sollte dies auch der Fall sein, zumal Trainerin Gitty Schlachter auf ihre stärkste Aufstellung zurückgreifen kann. Mit einem lautstarken Publikum im Rücken dürften jedoch auch die Gäste aus Lonsee-Amstetten zu schlagen sein.

Männer - TSG Ailingen II (15.20 Uhr): Im Auswärtsspiel musste der TSZ eine knappe 19:20-Niederlage hinnehmen, die die Schützlinge von Trainer Horst Kunkel wettmachen wollen. Nachdem sie in den letzten Spielen immer stärker wurden, sollte im ersten Rückrundenspiel der erste Heimsieg möglich sein. Doch die Ailinger konnten speziell in fremder Halle immer wieder zu unerwarteten Erfolgen gelangen, sodass der TSZ gewarnt sein sollte.

A-Mädchen - TV Isny (13.45 Uhr): Auswärts gelang dem TSZ ein deutlicher Erfolg, den die Lindenbergerinnen auch wiederholen wollen. Der TSZ hat sich gut auf die Rückrunde vorbereitet und will mit einem Heimerfolg die Tabellenführung vor den schweren Auswärtsspielen der nächsten Wochen verteidigen.

B-Jugend - TSV Tettnang (12.15 Uhr): Auswärts musste der TSZ die Überlegenheit des Tabellenzweiten anerkennen und will nun versuchen, diese Auswärtsschlappe vergessen zu machen. Nach der guten spielerischen Leistung in Vogt könnte auch gegen das scheinbar übermächtigen Team ein Erfolgserlebnis drin sein.

C-Mädchen - TSV Tettnang (10.45 Uhr): Auswärts musste der TSZ eine knappe Niederlage hinnehmen, die es nun auszugleichen gilt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019