Lindenberg
Formkurve zeigt nach oben

Die Vorrunde der Kleinschüler endete mit dem Turnier des TV Lindenberg im heimischen Kunsteisstadion. Die Mannschaften EV Lindau, SG Sonthofen/ Oberstdorf, EV Pfronten, ESC Kempten und TV Lindenberg spielten insgesamt in fünf Turnieren gegeneinander. Sehr überzeugend schloss der EV Lindau mit 24:0 Punkten und 100:3 Toren die Vorrunde vor Pfronten und Sonthofen/ Oberstdorf ab. Erfreulich war auch das Abschneiden der Kleinschüler des TVL, die zusammen mit der MTG Wangen eine Mannschaften bildeten. Mit drei Siegen und zwei Unentschieden platzierten sich die Mädchen und Buben knapp hinter Sonthofen, aber noch vor Kempten.

In der Altersgruppe der Schüler zeigt die SG Lindau/Lindenberg auch aufsteigende Form. Nach einem 8:8 gegen den EV Pfronten im ersten Saisonspiel folgten teilweise deutliche Niederlagen. Gegen die Spitzenteams ESV Königsbrunn, SG Burgau/Ulm und ESV Türkheim war nichts zu holen. Dafür gab es am vergangenen Spieltag beim 6:6 gegen den ESV Kempten den zweiten Punkt in der Bezirksliga.

Die Junioren der SG Lindau/Lindenberg stehen in der Bezirksliga auf dem neunten Platz. Bei zwei Siegen und sechs Niederlagen (33:71 Toren) zeigte sich die Spielgemeinschaft vor allem mit ihren Tabellennachbarn auf Augenhöhe. Der Drittletzte hatte anfangs personelle Probleme, doch nach langer Verletzungspause kehrt mit Thomas Wellenberger (18) ein Lindenberger Verteidiger zurück ins Team. Auch sein Bruder Michael (19) wird als Stürmer beim Heimspiel am 27. Dezember gegen EV Bad Wörishofen wieder eingreifen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019