Allgäu / Sonthofen
Finanzlage der Allgäuer Landkreise verschlechtert sich

Die Allgäuer Landkreise werden nun doch von der Finanzkrise getroffen. Städte und Gemeinden müssen deutlich einsparen. Auch die Streichung von Angeboten steht auf der Tagesordnung. Das Negativbeispiel im Allgäu ist dabei der Landkreis Oberallgäu. Hier sinkt die Umlagekraft dramatisch ab. Diese setzt sich aus wichtigen Steuereinnahmen und Schlüsselzuweisungen des Freistaats zusammen. Hier belegt das Oberallgäu im ganzen Bezirk Schwaben den letzten Platz im Landkreisvergleich. In ganz Bayern ist man auf Rang 60 von 71. Landrat Gebhard Kaiser will den Kommunen insoweit unter die Arme greifen, indem er den Hebesatz nicht weiter anhebt.

Allerdings nur, wenn der Bezirk nicht mehr Umlage verlangt. Allein durch die ausbleibende Erhöhung, habe der Landkreis Oberallgäu nächstes Jahr zwei Millionen Euro weniger in der Tasche, so Kaiser.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018