Filmaufnahmen in den Abwasserkanälen

Roßhaupten (pas). - Der Gemeinderat Roßhaupten hat bereits vor längerer Zeit beschlossen, die insgesamt fast 17 Kilometer langen Abwasserkanäle in der Gemeinde zu verfilmen. In seinem Jahresbericht 2003 hält Dieter Unterreiner fest, dass diese Filmaufnahmen nun abgeschlossen sind. Unterreiner, der Beauftragte für die Abwasserentsorgung in der Gemeinde, und Bürgermeister Rudolf Zündt versprechen sich von den Filmaufnahmen mehrere Vorteile: Schadstellen können frühzeitig erkannt werden, die Suche nach Leitungsschäden wird verbessert. Damit wird auch ein Zeitgewinn bei Reparaturen und im Kampf gegen Bodenverunreinigungen erreicht. Das mit den Aufnahmen betraute Unternehmen wertet das Filmmaterial zurzeit noch aus, gab der Bürgermeister bekannt. Über sofort notwendig werdende und über aufschiebbare Arbeiten kann dann befunden werden.

Damit werden auch bessere Zeitplanungen mit Fachbehörden möglich, hielt der Bürgermeister fest. Unterreiner berichtete, dass alle Überprüfungen des Abwassers nach Durchlauf der einzelnen Reinigungsstufen die gestellten Kriterien zu jeder Zeit erfüllt haben. Die Reinigungsleistung im Klärwerk lag - wie seit Jahren schon - bei 98 Prozent. Auch bei der Belastung des Klärschlammes gab es nichts zu beanstanden. Die fehlerhaft beschichteten Kanaldeckel im Bereich des Baugebietes Erholung Süd wurden von der verantwortlichen Firma ohne Mehrkosten für die Gemeinde ausgetauscht, betonte der Bürgermeister. Unterreiners Aufgabe im vergangenen Herbst war es, die Abwasser-Kleineinleiter im Außenbereich zu erfassen. Für die landwirtschaftlichen Betriebe wird die Reinigung des Abwassers in einem Drei-Kammer-System zur Pflicht. Die ermittelten Unterlagen ermöglichen der Fachbehörde beim Landratsamt dafür die weiteren Schritte. Jeder landwirtschaftliche Betrieb im Außenbereich erfährt damit eine ganz gezielte Einzelbehandlung, gab Zündt bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018