MariäLichtmess
Festtag für Dienstboten

Die Ortsheimatpflegerin Kathi Maurus und der Heimatverein Röthenbach mit Vorsitzendem Klaus Gorlo veranstalteten einen Brauchtumsnachmittag. Anlass war Mariä Lichtmess, das immer am 2. Februar gefeiert wird.

«Lichtmess ist ein wichtiger Feiertag und früher ein Festtag für die Dienstboten». Daran erinnerte Kathi Maurus. Denn an diesem Tag wurde früher der Lohn für das vergangene Jahr ausgezahlt, der Dienstbote wieder eingestellt oder entlassen.

Der Lichtmesstag wurde zum Orakeltag für die Landwirtschaft. Daher kommen auch die Bauernregel zu diesem Fest. Es war auch der Mariä Lichtmesstag, als sich im Jahr 2003 erstmals in Röthenbach eine Gesangsgruppe bildete.

Seither kommen Sänger und Sängerinnen im Abstand von sechs Wochen im Café Baldauf-Gorlo zusammen.

Am Lichtmesstag findet stets ein öffentlicher Auftritt der Singgemeinschaft «Volks- und Heimatlieder Röthenbach», unter der Leitung von Kathi Maurus statt. Musikalische Unterstützung geben dabei vor allem Edith Reisch (30 Jahre lang Leiterin des Singkreises und Kirchenchors Röthenbach) sowie der langjährige Dirigenten der Musikkapelle Röthenbach, Albert Martin.

Altes Liedgut wird gepflegt

Im Mittelpunkt des Nachmittags, zu den rund 50 Besucher gekommen sind, stand die Pflege von altem Liedgut, Vorträge und mundartliche Gedichte von Kathi Maurus, darunter « dFasnacht freier», «Um Liechtmess rum» , D´r Dienstbote entlass». Eine heitere Geschichte vom Einkauf früher, im Gegensatz zu heute, «wo jetzt Läde so groß wie aViehwoid sind», trug Maria Seefelder vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019