Fasching kommt auf Touren

Buchloe/Waalhaupten (gum/ew/sei). - Der Fasching in und um Buchloe kommt langsam auf Touren. Riesenstimmung herrschte beim Ball der Waaler Faschingsgarde 'Waalonia' im Bürgerheim in Waalhaupten. Fröhlichkeit war auch beim Ball der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Buchloe trumpf, während sich die jüngsten Narren beim Kinderfasching im Buchloer Gasthaus 'Eichel' austobten. Die Faschingsabteilung der Wasserwacht Waal hat sich für die närrische Zeit das Motto 'Waalonia auf musikalischer Zeitreise' ausgesucht. Als Gäste hatten die Waaler die Faschingsgarde 'Neufnarria' aus Mittelneufnach eingeladen. Dem lautstarken Erkennungsruf 'Patschnass Hurra Waalonia' stimmten die zahlreichen Gäste lautstark mit ein. Nicht minder laut war der närrische Schlachtruf 'Hurra Hurra Neufnarria' der befreundeten Prinzengarde. Hofmarschall Dietmar Ledel kündigte als Moderator den Gardemarsch der Waalonia Prinzengarde an. Danach schwebten beim Prinzenwalzer die Tollitäten Prinz Christian I. und Prinzessin Marion I. leichtfüßig über das Parkett. Bevor der 'Neufnarria' das Parkett überlassen wurde, tauschten die Garden feierlich ihre Faschingsorden aus. Hofmarschällin Claudia Ziegler führte durch das 'Neufnarria' Programm.

Den Prinzenwalzer tanzten Faschingsprinz Stefan I. und ihre Lieblichkeit Sylvia I. nach der Melodie 'Leichtes Blut' von Johann Strauß. Die Garde zeigte, unterstützt vom Elferrat den Dschungeltanz 'In The Jungle'. Bei bester Stimmung wurde bis zu später Stunde ausgelassen weiter Fasching gefeiert. Rund fünfzig Gäste fanden sich bereits am Samstagnachmittag zum diesjährigen Ball der Sudetendeutschen Landsmannschaft im Gasthaus 'Post' in Buchloe ein. 'Seit 1974 wird dieser Faschingsball schon durchgeführt', berichtete der Ortsobmann Johann Wiltschko. Alleinunterhalter Reinhold Geiger sorgte bei dieser fröhlichen Veranstaltung mit Oldies für die musikalische Stimmung. Auch lockte eine bunte Tombola mit 150 Preisen, gestiftet von den örtlichen Geschäftsleuten. Prinzessinnen, Engel und so manche Figur aus Harry Potter beherrschten das bunte Treiben beim traditionellen Kinderball im Buchloer Gasthaus 'Eichel'. Ob 'Reise nach Jerusalem' oder Polonaise durch die gesamte Gaststätte, die Stimmung bei den Kindern und ihren Begleitern war riesig. Alleinunterhalter Daniel Huber aus Weinhausen hatte den Geschmack seiner jungen Gäste voll getroffen und bemühte sich, alle Sonderwünsche zu erfüllen. Einen richtig professionellen Auftritt bot die Showtanzgruppe der Jugendwasserwacht Waal: 32 Kinder im Alter von drei bis 15 Jahren marschierten mit einem Gummiboot und ihrem Maskottchen Freddy dem Seehund in den Saal. Natürlich durften auch die Wa(a)le nicht fehlen und mit dem Schlachtruf 'Patschnass Hurra' konnten sich die Zuschauer auch schnell anfreunden. Die Gruppe ist mittlerweile sehr gefragt und heuer schon 'ausgebucht', 17 Auftritte hat sie schon hinter sich, alleine 4 Auftritte sind im Seniorenheim und im Magnusheim vorgesehen. Jede Menge Arbeit für das 'Trainer-Team' Martina Kratzer und Isabella Dost und natürlich die Mütter, die ihre 'Stars' von Termin zu Termin begleiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018