Immenstadt
Fahrtenschreiber manipuliert - Lastwagen beschlagnahmt

Ein manipulierter Fahrtenschreiber kommt einer Transportfirma nach einer Polizeikontrolle bei Immenstadt teuer zu stehen. Bei der Überprüfung ergaben sich Hinweise darauf, dass der Fahrtschreiber durch eine Werkstatt falsch eingestellt worden war. Hierdurch ist es möglich, schneller und weiter zu fahren als aufgezeichnet wird. Per Gerichtsbeschluss wurde der betreffende Lastwagen sichergestellt und wird nun technisch begutachtet. Der Fahrer und die Werkstatt erhalten Anzeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018