Fahnder stoppen Drogenschmuggler

Nesselwang (az). Ein gesuchter Drogenschmuggler ist Beamten der Schleierfahndung Pfronten bei einer Kontrolle am Autobahnende bei Lachen ins Netz gegangen. Wie die Überprüfung im Fahndungssystem ergab, liegt gegen den 41-jährigen Niederländer ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Dortmund vor, nachdem ihm mindestens drei Schmuggelfahrten nachgewiesen werden konnten.

Dabei hatte er jeweils mehrere Kilogramm Haschisch und Marihuana von den Niederlanden nach Deutschland gebracht. Bei der Durchsuchung von Person und Fahrzeug mit einem Rauschgiftsuchhund konnten keine Betäubungsmittel gefunden werden. Der Haftrichter in Kempten erließ gegen den Niederländer Haftbefehl. Seinen angeblichen Kurzurlaub verbringt er nun in der der Justizvollzugsanstalt Kempten statt in Österreich.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018