Fachmarktzentrum: Verfahren läuft

Landsberg/Buchloe (eh). - Das Raumordnungsverfahren für den Bau eines Fachmarktzentrums (FMZ) in Landsberg-Ost IV wird nach dem aktuellen Stand der Dinge im September abgeschlossen werden können. Dies teilte Katrin Jahndel, Pressesprecherin der Regierung von Oberbayern, auf Anfrage mit. Sie widersprach damit Äußerungen, die in Landsberg in jüngster Zeit aufgekommen waren. Demnach sollte die Regierung von Oberbayern, die das Verfahren durchführt, bereits einen Schlussstrich gezogen und der Stadt die Genehmigung sogar schon mündlich mitgeteilt haben. 'Das ist nicht richtig und könnte formell auch nicht so sein, denn es fehlen uns noch verschiedene Stellungnahmen', machte Jahndel aufmerksam. So zum Beispiel von der Stadt Landsberg, vom Regionalen Planungsverband und von der Regierung von Schwaben. Diese würden nach ihren Worten bis Anfang Juli erwartet. Mehrere Träger öffentlicher Belange hatten bei ihren Stellungnahmen um eine Verlängerung der Frist gebeten. Diese wurde ihnen von der Regierung von Oberbayern eingeräumt - auch die Stadt Buchloe hatte mehr Zeit gewährt bekommen (wir berichteten). Deswegen, so Pressesprecherin Jahndel, werde das Verfahren nicht vor Mitte bis Ende September abgeschlossen werden können. Erich Hailfinger, der zuständige Makler des Projektträgers, das ist die Firma EEW Gmb H Sindelfingen, meinte indessen auf die Frage, ob das Raumordnungsverfahren schon abgeschlossen sei: 'Das kann und darf ich ihnen nicht sagen.'

'Höchstgrenzen einzeln fixiert' Beantragt worden sind rund 28000 Quadratmeter Verkaufsflächen. Letzten Endes soll es jedoch, wie stets im Gespräch, bei 22000 bis 23000 Quadratmetern bleiben, stellte Hailfinger erneut fest. Die Differenz erkläre sich dadurch, dass in der Raumordnung für jedes Sortiment die möglichen Höchstgrenzen einzeln festgelegt werden. Zusammen ergeben sie, was rechtlich zulässig sei, mehr als die Fläche, die real zur Verfügung steht. Verbindlich festgelegt werde diese Zahl jedoch erst im Baubescheid, war zu erfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018