Europawahl: Für jüngere Bürger weniger interessant

Kempten/Oberallgäu (be). - Ein wenig langweilig dürfte es den Wahlhelfern gestern bei der Europawahl schon geworden sein. Denn regen Besuch konnten sie in den Wahllokalen in Stadt und Land wahrlich nicht vermelden. 37,4 Prozent der 45 977 Wahlberechtigten gaben in der Stadt Kempten ihre Stimme fürs Europäische Parlament ab (1999: 40, 9 Prozent). 42,0 Prozent waren es im Oberallgäu (Die Ergebnisse komplett mit allen Gemeinden auf Seite 32). 'Mau' sei die Beteiligung, hieß es am Vormittag im Wahllokal Franziskus im Steufzgen. Auch am Nachmittag war es in vielen Wahllokalen nicht anders: Gerade mal 160 von knapp 760 Wahlberechtigten gingen beispielsweise im Allgäu-Gymnasium zur Urne. Am späten Nachmittag, haben Rechtsreferent Wolfgang Klaus und seine Mitarbeiter beobachtet, lag die Beteiligung in den meisten Wahllokalen bei knapp über 20 Prozent.

Was dabei auffiel: Hauptsächlich ältere Bürger hätten von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Ganz ohne Ärger freilich ging auch diese Wahl nicht über die Bühne. Beschwerden gab es über den Urnengang im Wahlbezirk 50. Die knapp 800 Wahlberechtigten waren dieses Mal aufgefordert, in die Außenstelle Gustav-Stresemann-Schule in der Friedrich-Ebert -Straße zu kommen und nicht ins angestammte Wahllokal in der Hanebergstraße. Diese wesentlich weitere Entfernung stieß auf Kritik. Was Klaus auch verstehen kann. Doch die Verlegung sei ein reines Versehen gewesen, entschuldigt sich der Rechtsreferent, der Computer habe das Wahllokal falsch zugeordnet. Von einer Berichtigung der Wahl-Benachrichtigungsscheine habe man abgesehen, da man noch mehr Verwirrung befürchtete. So habe man gestern Wähler, die wie gewohnt in die Hanebergstraße gingen, zur Außenstelle leiten müssen. Was sicher nicht besonders günstig gewesen sei. Die Wahlergebnisse in der Stadt Kempten in Prozent (in Klammern 1999): CSU 56,0 (62,9), SPD 14,6 (20,9), Grüne 10,6 (5,5), Rep 4,1 (3,4), FDP 5,3 (2,1), ÖDP 2,1 (1,8)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018