Es wird wieder geschossen

Ottobeuren/Unterallgäu | thro | Mit 49 Mannschaften in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole ist im Sportschützengau Ottobeuren die neue Rundenwettkampf-Saison eingeläutet worden.

Mit dem Luftgewehr starteten 35 Mannschaften in den Klassen Gauoberliga, Gauliga, A-Klasse bis D-Klasse. Bei der Luftpistole wurden eine Gauoberliga, eine Gauliga und eine A-Klasse gebildet.

Auf hohem Niveau wurde der erste Durchgang beim Luftgewehr ausgetragen; Eldern 1 gewann daheim mit 1509:1487 Ringen gegen Aufsteiger Böhen, während Wolferts 1 gegen die Gästen aus Kuttern mit 1461:1508 Ringen verlor. Schlegelsberg 1 und Hawangen 1 trennten sich 1490:1490. In der Gauliga deklassierte der Absteiger aus dem Oberhaus, Dietratried 1, die Gäste von Attenhausen 1 mit einer Differenz von 99 Ringen und zeigte damit deutlich die Ambition in der kommenden Saison wieder in der Gauoberliga mitmachen zu dürfen.

Bester Gewehrschütze war Franz Hitzlberger (Eldern 1, Gauoberliga) mit 386 Ringen, gefolgt von Raphael Kuhn (Dietratried 1, Gauliga/385 Ringe) und den Ligaschützen Uwe Petrich (Engetried 1) und Robert Gutmann (Frechenrieden 1), die jeweils 384 Ringe auf die Scheibe brachten.

Mit der Luftpistole hat Frechenrieden 1 mit 1403:1384 Ringen gegen Aufsteiger Sontheim zwar nicht das beste Teamergebnis des Durchgangs erzielt, da sich Wolferts 1 und Eldern 1 aber 1408:1408 trennten, setzte sich aber trotzdem an die Spitze. Engetried musste sich Dietratried knapp geschlagen geben.

Die ruhigste Hand mit der Luftpistole hatte Roland Thoma (Wolferts 1, Gauoberliga) mit 367 Ringen, vor Robert Simon (Dietratried 1, Gauoberliga/ 364) und Josef Benz (Wolferts 1/362).

Im Schützengau Ottobeuren wurde in dieser Saison von den papiergebundenen Telefax-Meldungen auf das Online-Verfahren mit dem so genannten RWK-Onlinemelder umgestellt. Bereits der erste Durchgang wurde per Onlinemelder abgewickelt, sodass die manuelle Erfassung der Leistungen je Schütze wegfiel. Ziel ist es, die Resultate schneller zu melden.

Informationen zu dem Schießen gibt es auch im Internet unter www.bssb.de/gau-ottobeuren

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018