Buchloe
Es wird wieder geböllert

Ab morgen beginnt auch in den Geschäften in und um Buchloe wieder der Sturm auf Raketen und Böller. Doch schon im Vorfeld der vielen kleinen und großen Silvesterfeuerwerke warnen Feuerwehr und Polizei.

Unter anderem sollten Feuerwerks- und Knallkörper nur im Freien abgebrannt werden. Gebrauchsanweisung bei Raketen sollten zudem sorgfältig beachtet werden. Ein weiterer Rat: Großen Sicherheitsabstand zu Schuppen, Scheunen und Ställen, Lagertanks mit brennbaren Flüssigkeiten, Gasen halten. In diesem Jahr wurde die Liste der Orte erweitert, in deren unmittelbarer Nähe Feuerwerksartikel nicht abgebrannt werden dürfen: Kirchen, Krankenhäuser, Kinder- und Altenheime sowie Reet- und Fachwerkhäuser.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019