Es tönte am Wertstoffhof

Günzach (mhu). - Erhabene, ungewohnte Klänge waren am vergangenen Samstag im ganzen Günztal zu hören - rund 40 Alphornbläser hatten sich eingestellt, den 'Günzacher Alphornbläsern' zum zehnjährigen Bestehen zu gratulieren. Mit einem kleinen, aber überaus feinen Fest wurde das runde Jubiläum beim Wertstoffhof gefeiert und auch die Musikkapelle Günzach unterhielt mit klingendem Spiel. Die Musikanten mit ihren mächtigen Alphörnern waren teils von weit her angereist, um das 'Geburtstagskind' auf ihre feine, besinnliche Weise hoch leben zu lassen. Die Alphorngruppen aus Bertoldshofen-Stötten, Börwang-Haldenwang, Ebenhofen, Memhölz, Sulzberg, Wald und Willofs spielten zunächst jeweils in Einzelvorträgen Weisen wie 'Auf dem Holdersberg' oder den 'Allgäuer Hirtenruf'. Zwischen diesen musikalischen Leckerbissen unterhielt die Musikkapelle Günzach mit feiner Blasmusik zu Bier und Brotzeit. Den Abschluss bildete der Gesamtchor der Alphornbläser mit rund 40 Musikanten, die sich im Halbkreis vor dem Wertstoffhof-Gebäude aufgestellt hatten. Unter der musikalischen Leitung des Alphornbeauftragten des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes (ASM), Edwin Reisach, erklang das beeindruckende Spiel des einstigen Hirteninstrumentes und natürlich erfüllten die Musici den Wunsch nach Zugaben und schlossen letztlich mit 'Der Abendruhe'.

Glückwünsche von Politikern Neben musikalischen Gratulanten hatte sich auch politische Prominenz eingefunden: Günzachs Bürgermeisterin Brigitte Schröder überbrachte im Namen der Gemeinde die besten Glückwünsche und zeigte sich stolz auf diese Bläsergemeinschaft und als Zeichen guter Nachbarschaft überbrachte Bürgermeister Herbert Schmid den Gruß des Marktes Obergünzburg. Alle Teilnehmer des Jubiläums der 'Günzacher Alphornbläser' erhielten als Ehrengaben überdies liebevoll in Handarbeit geschnitzte Miniatur-Arbeitsgeräte der Landwirtschaft zur Erinnerung an das gelungene Fest in Günzach.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018