Allgäu / Vancouver
Erstes Olympiawochenende beschert dem Allgäu noch keine Medaille

Die Allgäuer Olympioniken Johannes Rydzek und Michael Greis konnten am ersten Olympiawochenende keine Medaille holen. Johannes Rydzek kam in der nordischen Kombination am Abend lediglich auf einen 28. Platz. Der erst 18-jährige Oberstdorfer möchte bei seinen ersten olympischen Winterspielen in Vancouver unter die besten 20 springen und laufen. Auch der Nesselwanger Biathlet Michael Greis hat das Podest verpasst. Nach dem 10-Kilometer-Sprint der Herren landete Greis auf Platz 21. Nach den Erfolgen der Rodler liegt Deutschland im internationalen Medaillenspiegel allerdings auf Rang 2 nach den USA.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018