Einbrecher können entkommen

Buchloe(bz). - Einen Großeinsatz gab es in der Nacht zum Dienstag für die Buchloer Polizei. Einbrecher lösten bei ihrem Eindringen in einem Verbrauchermarkt im Buchloer Westen Alarm aus. Nachdem die Polizei das Gebäude umstellt hatte, suchten Beamte die Räumlichkeiten nach den Tätern ab - allerdings vergebens. Bei der Suche verletzte sich ein Polizist jedoch schwer.

Nach Ermittlungen der Polizei drangen mehrere Einbrecher gegen 1 Uhr morgens über das Dach in den Verbrauchermarkt ein. Sie gelangten unter dem Dach entlang bis zur Mauer des Tresorraumes. Als sie diese durchbrechen wollten, wurde Alarm ausgelöst. Nachdem der Markt daraufhin sofort von der Polizei umstellt worden war, durchsuchten Beamten die Räume nach den Tätern. Diesen war es aber offenbar gelungen, schon vor dem Polizeieinsatz den Markt zu verlassen. Bei der Durchsuchung brach einer der eingesetzten Polizeibeamten durch die abgehängte Decke und verletzte sich dabei schwer. Die Kriminalpolizei Kaufbeuren (Telefon 08341/9330) und die Polizei Buchloe (08241/9690-0) bitten um Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018