Drei Tage MIR Anfang Oktober

Marktoberdorf/Ostallgäu l az/rel l Der Termin steht fest, ab sofort können sich Aussteller anmelden: Die zweite Auflage der neuen Regionalmesse 'MIR' findet von Donnerstag, 3. Oktober, bis Sonntag, 5. Oktober, in Marktoberdorf statt. Markus Graber von der veranstaltenden AZ Marketing und Service GmbH (Kempten) geht davon aus, dass sich über 100 Aussteller in und rund ums Modeon präsentieren werden.

Nach dem großen Erfolg der 'MIR 07' in Kaufbeuren ist nun Marktoberdorf Schauplatz dieser neuen Verbraucher- und Erlebnismesse. Diese wechselt dabei gewissermaßen mit Vorschusslorbeeren in die Ostallgäuer Kreisstadt. Sowohl Aussteller als auch Besucher hatten sich sehr zufrieden über die 'MIR'-Premiere in Kaufbeuren geäußert. Und 59 Prozent der dort vertretenen Unternehmen hätten am Ende der Messe angekündigt, in Marktoberdorf ebenfalls mit dabei sein zu wollen, berichtet Markus Graber von der AZ Marketing und Service GmbH. Die Tochtergesellschaft des Allgäuer Zeitungsverlages veranstaltet die neue Regionalmesse, die die Ostallgäuer Herbstwoche (Kaufbeuren) und die Marktoberdorfer Gewerbeschau abgelöst hat.

Graber rechnet mit gut 100 Ausstellern bei der 'MIR 08'. Die Veranstalter hoffen, mittel- bis langfristig auf eine ähnliche Größenordnung zu kommen wie bei der ersten 'MIR' in Kaufbeuren, wo 140 Händler vertreten waren. Davon stammten über 110 aus der Region. Auch in Marktoberdorf soll bei der Auswahl der Firmen darauf geachtet werden, dass der Charakter einer Regionalmesse gesichert bleibt. Dazu Markus Graber: 'Wir hoffen natürlich, dass sich genügend Aussteller aus der Region anmelden.'

Ab sofort sind die Info- und Anmeldeunterlagen für die 'MIR‘08' erhältlich. Die Veranstalter erwarten nach der positiven Resonanz im Vorjahr wieder zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Handel, Handwerk, Dienstleistung, Sport, Tourismus und Gastronomie. Ein Teil davon wird sich im Modeon präsentieren, andere in den Ausstellerzelten oder auf den Freiflächen im Umfeld des Veranstaltungshauses. Neben der Ausstellungsorganisation läuft bereits die Planung für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. 'Wir wollen den Besuchern der ,MIR’ ein breites kulturelles Spektrum aus der Region bieten', kündigt Markus Graber an. 'Gruppen und Vereine, die mit einer musikalischen oder anderweitig künstlerischen Darbietung zum Unterhaltungsprogramm auf der Messe beitragen möchten, können sich gerne bei uns melden', so Graber weiter.

Weitere Informationen zur Messe MIR‘08 sowie die Anmeldeunterlagen sind bei der AZ Marketing und Service GmbH unter Telefon 0831/206-5355 oder unter

www.messe-mir.de

erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019