Oberstdorf
Die Welt zu Gast im Allgäu

Die internationale Skisprungelite ist heute beim Auftakt der internationalen Vier-Schanzen-Tournee im Allgäu zu Gast. Auf der Schattenbergschanze in Oberstdorf werden heute, sowie morgen beim Hauptspringen etwa 40.000 Menschen erwartet. Angeführt wird das deutsche Team heute in der Qualifikation von Martin Schmitt und Michael Uhrmann, die bereits ihre 15. Und 16.Tournee springen. Hinzu kommen Pascal Bodmer, Andreas Wank und Michael Neumeyer. Auch Stephan Hocke und Neuling Richard Freitag sind mit dabei.

Einziger Wehrmutstropfen: Der Allgäuer Skispringer Georg Späth muss auch dieses Jahr pausieren. Er wurde nach zuletzt schwachen Ergebnissen nicht für die Vier-Schanzen-Tournee nominiert. Die Athleten erwarten ab 16 Uhr optimale Bedingungen. Bis zuletzt hatten die Helfer die Schanze für das Großereignis präpariert.

Wenn heute die internationale Skisprung-Elite in die Vierschanzen-Tournee eröffnet, ist einer der Organisatoren seit fast 4 Jahrzehnten federführend dabei: OK-Präsident Claus-Peter Horle. Seit 37 Jahren ist Horle bereits der Leiter des Auftaktspringens, seit 4 Jahren hat er die Gesamtleitung an den vier Schanzen Oberstdorf, Garmisch, Innsbruck und Bischofshofen.

Neben repräsentativen Aufgaben übernimmt der Präsident auch die Kommunikation zwischen den einzelnen Austragungsorten. Favoriten sieht Horle dieses Jahr im Schweizer Simon Amann und auch im Österreicher Gregor Schlierenzauer.

Beide belegten im vergangenen Jahr die Plätze hinter dem Österreicher Wolfgang Loizl. Auch der Finne Janne Ahonen ist laut dem Präsidenten heißer Titelkandidat.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019