Kempten
Die Natur schlägt zurück

2Bilder

Die Bankenkrise ist noch immer allgegenwärtig und scheint kein Ende zu finden. Peter Hutter fasst das Thema künstlerisch auf und lässt in einer wild sprudelnden Fontäne gierige Haifische aus den Glastürmen spritzen. «Blaue Welten» nennt er seine Ausstellung in der Kemptener Stadtsäge, dem Infocenter des Allgäuer Überlandwerks (AÜW).

Gigantische Hochhäuser sind hier zu sehen, die sich verwandeln, aufbrechen und organischen Strukturen Platz machen. Die Architektur löst sich auf, Schlangen kriechen aus den Köpfen der Türme, Goldtaler prasseln in tiefe Straßenschluchten. Und weit und breit ist kein Mensch zu finden, der diesen Mächten Einhalt gebieten könnte.

Seit seiner letzten Kemptener Ausstellung im Jahr 2003 im Kornhaus hat sich die Arbeit von Peter Hutter gewandelt. «Früher habe ich nie Tiere gemalt», sagt der Künstler «Mit meinen Bildern von Haifischen und Schlangen reagiere ich auf die Bankenkrise.» Und fügt an: «Auch die Architektur sollte wieder organischer werden.»

Nun streben orangerote Blütenköpfe aus den Glasfronten, oder die geradlinige Form der Baukörper verzieht sich zu eigentümlichen Pflanzen mit grellen Spitzen. «Trieblinge» nennt der 1956 in Kempten geborene Kunsthistoriker und Maler dieses Werk.

Architektonisches Füllhorn

Auf die Suche nach dem «architektonisch-organischen Schmelzpunkt» begibt sich Hutter in seiner Ausstellung. Seine Kompositionen charakterisieren dabei eine ausgesprochen starke und sättigende Farbintensität.

Über 20 Jahre lebte und arbeitete Peter Hutter in Berlin, ließ sich von dieser Stadt inspirieren. Als «architektonisches Füllhorn» bezeichnet er die Hauptstadt. Seit Ende 2007 wohnt er wieder in Kempten.

Öffnungszeiten (bis 14. Februar): Montag bis Donnerstag von 8 bis 15.30 Uhr, Freitag von 8 bis 11.30 Uhr und Samstag von 14 bis 17 Uhr. Immer samstags ist der Künstler anwesend. Die Finissage findet am Sonntag, 14. Februar (15 bis 17 Uhr), statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018