Ostallgäu
Die Narren regieren unangefochten

Fest im Griff hat der Fasching derzeit die Region. So gut wie in jedem Dorf regieren die Narren und lassen sich das Zepter bis Aschermittwoch sicher nicht aus der Hand nehmen. Großes Thema in der Gemeindehalle in Stöttwang beispielsweise waren «Seefahrer, Wikinger und Piraten». Das Publikum ließ sich nicht lumpen und erfüllte die Maskenvorgabe zu einem hohen Grad. Dazu spielten die «White Eagles Pushies» und heizten mit viel Tanzmusik kräftig ein. Des Weiteren trat die SVO-Garde aus Germaringen auf.

Viele junge Leute

Diese war auch beim Feuerwehrball in Oberostendorf zu sehen. Dieser zog ebenfalls viele Maskierte an, unter ihnen viele Jugendliche. Dazu spielte die Band «B12» auf.

Gute Stimmung herrschte auch beim Gemeinschaftsball der Vereine im Gasthaus Zitt in Blonhofen. Dort gab es kein vorgegebenes Motto, die Narren hatten also freie Wahl in der Auswahl ihrer Kostümierungen. An dem Abend traten auch Mädels der Reitergarde Gennachhausen auf und geizten dabei nicht mit ihren Reizen.

Das Kontrastprogramm zu den maskierten Narren stellte der Schwarz-Weiß-Ball des SV Mauerstetten im Sonnenhof dar. Dort herrschte gediegene Abendgarderobe vor. Für Musik sorgte die Tanzkapelle «Yankees».

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018