BadHindelang-Oberjoch
Die Kinder werden «anspruchsvoll gefördert»

Mit ein bisschen Glück wird die Sophie-Scholl-Schule an der Klinik «Santa Maria» in Oberjoch für den «Deutschen Schulpreis» ausgezeichnet. Die Chancen dafür stehen gut, dass Schulleiterin Angela Dombrowski Ende Mai nach Berlin fahren kann, um dort an der Preisverleihung im Beisein der Bundeskanzlerin teilzunehmen. Selbst eine Auszeichnung scheint möglich, legt man die begeisterten Kommentare einiger Juroren nach dem Schulbesuch zugrunde. Die Einrichtung zählt zu den 20 Finalisten, die unter 162 Bewerbungen aus ganz Deutschland ausgewählt wurden. Der Preis wird seit 2006 unter anderem von der «Robert-Bosch-Stiftung» ausgeschrieben. Von einer «hochspannenden Schule» spricht Jurymitglied Professorin Dr. Katrin Höhmann von der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

«Die Schüler blühen auf»

In Oberjoch werde Schule «in bestem Sinne gelebt», lobte Höhmann nach zahlreichen Gesprächen mit Schülern, Lehrern und Eltern. «Damit haben wir ehrlicherweise nicht gerechnet.» Auch Juror Prof. Dr. Michael Schratz von der Universität Innsbruck geriet ins Schwärmen: «Die Schüler blühen auf», hat er nach anderthalb Tagen und mehreren Unterrichtsbesuchen festgestellt. «Sie werden anspruchsvoll gefördert», ergänzte Katrin Höhmann. Sie pries ausdrücklich das «sehr ausgereifte Konzept», das Antworten auf Fragen gebe, die bundesweit gestellt würden. Die Begründung der Schulleiterin für die Teilnahme an dem Wettbewerb klingt dagegen fast nüchtern. Man habe mit der Bewerbung auch mal testen wollen, wie weit die Entwicklung der Schule gediehen sei. Offensichtlich recht weit: «Damit eine Schule überhaupt in die engere Wahl kommt, muss sie überall exzellent sein», so Höhmann. (vk)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018