Kaufbeuren / Ostallgäu
Der Winter hebt die Arbeitslosenquote

Die Arbeitslosenquote in Kaufbeuren und dem nördlichen Ostallgäu ist im Januar weiter gestiegen (siehe Grafik). Sie beträgt derzeit 6,1 Prozent. Damit waren im Geschäftsstellen-Bereich der Arbeitsagentur Kaufbeuren 2673 Menschen als arbeitslos gemeldet, davon allein 1894 im Stadtgebiet Kaufbeuren. Dort ist die Arbeitslosenquote traditionell höher und wird mit 8,6 Prozent beziffert.

Agenturchef Gerhard Funke ist sich aber sicher, dass die aktuelle Steigerung nicht mehr auf die Finanz- und Wirtschaftskrise zurückzuführen ist. «Nun handelt es sich um witterungsbedingte, saisonale Schwankungen, die wir immer zu dieser Zeit haben.» Es würden sich vor allem Beschäftigte aus den Bereichen Bau und Gartenbau melden - wie jedes Jahr zu dieser Zeit. «Im Februar wird die Zahl noch einmal ansteigen», erläutert Funke weiter. Je nach Witterung rechnet er ab März/April dann mit sinkenden Quoten.

Natürlich habe aber die große Wirtschafts- und Finanzkrise insgesamt für mehr Arbeitslose gesorgt. «Im Schnitt hatten wir 2009 jeden Monat rund 500 Arbeitslose mehr als in den Vergleichsmonaten 2008.

» In Bezug auf die Kurzarbeit habe er keine aktuellen Daten - doch, so sein Eindruck, geht diese allmählich zurück. «Und es sieht danach aus, dass wieder mehr Aufträge in den Betrieben eingehen.» Er stelle allerdings auch fest, dass mehr langjährige Beschäftigte aus Unternehmen entlassen werden.

Im vergangenen Jahr habe die Agentur 13397 Arbeitssuchende versorgt - im Schnitt 1116 pro Monat. Auch die Wartezeiten in der Agentur wurden gemessen. Sie betrugen «von der Anmeldung an der Theke bis zur Aufnahme der Daten» im Durchschnitt 7,8 Minuten. Das sei im bayerischen Vergleich sehr niedrig. 134 der Agentur gemeldete Stellen sind derzeit noch unbesetzt. Insgesamt sieht Funke aufgrund der Januardaten «positive Tendenzen» für den hiesigen Arbeitsmarkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019