Steingaden
Der Weg aus der Höhle

«Packe ich das? Ist das jetzt das Richtige für mich? Ich bin doch hoffentlich nicht der einzige Getrenntlebende bei diesem Seminar?» Unterschiedlich in der Lebenssituation - vereint im mulmigen Gefühl. Auf diesen Nenner ließe sich die Ausgangssituation beim Seminar für Menschen nach Partnerverlust oder Trennung bringen.

Doch die Zweifel waren schnell beiseite geräumt. Männer und Frauen, Trauernde und Getrennte waren fast gleich stark vertreten. Auch vom Alter waren drei Generationen für ein gemeinsames Wochenende in die Landvolkshochschule Wies gekommen. Weiter entstand unter der Anleitung von Gemeindereferentin Rita Eberle und Landvolksreferent Roman Aigner eine vertrauensvolle Atmosphäre - die allen gut getan hat, wie die 22 Teilnehmer am Ende bestätigten. «Gerade weil mich niemand gedrängt hat, konnte ich mich öffnen», sagte eine Frau stellvertretend für viele. «Durch das Seminar kam ich einen Schritt weiter in der Verarbeitung des Erlebten und habe schließlich Kraft für eine Neuorientierung geschöpft.» Ein Mann resümierte: «Ich weiß jetzt, was mein nächster Schritt ist - und dass ich meine selbst gewählte Höhle wieder öfters verlassen will.»

Alle haben mit dem Verlust zu leben - egal ob der Ehepartner gestorben ist oder es zu einer Trennung kam. Um aber dem Spezifischen der jeweiligen Situation gerechter zu werden, wurden die Seminareinheiten zum Teil in zwei Gruppen abgehalten. Trotz der Unterschiede entstand eine wohltuende Gemeinschaft, in der auch die Lebensfreude immer wieder zum Vorschein kam.

Den Abschluss bildete der Gottesdienst mit Landvolkspfarrer Rainer Remmele. Gestärkt mit der Mahlgemeinschaft und der Ermutigung aus dem Evangelium, dass es gerade diese Menschen seien, die Gott ganz nahe sind, kehrten die Teilnehmer in ihren Alltag zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019