Sonthofen / Oberallgäu
Der Arbeitsmarkt ist «noch relativ stabil»

Im Dezember ist die Zahl der Arbeitslosen im südlichen Oberallgäu um 64 auf 2401 gestiegen. Das sind gegenüber dem Dezember 2008 immerhin 424 Menschen mehr ohne Stelle. Die Arbeitslosenquote kletterte seit November leicht, um 0,1 auf 5,9 Prozent.

Auch wenn damit die Arbeitsagenturen in Sonthofen und Füssen gemeinsam das Schlusslicht im gesamten Bezirk Kempten bilden, sieht es Sonthofens Arbeitsamtschef Wolfgang Scholz nicht ganz so dramatisch: Der leichte Anstieg sei im südlichen Oberallgäu der jahresübliche Verlauf. Im Januar würden die Arbeitslosenzahlen wohl wieder leicht sinken.

Wenn Scholz hofft, dass es auf dem Arbeitsmarkt wieder aufwärtsgeht, gehen seine Zahlen abwärts. Mit Blick auf die allgemeine Krise wertet er die Situation im südlichen Oberallgäu als «noch relativ stabil».

Positive Impulse

Gewiss gebe es Betriebe mit Kurzarbeit, andererseits aber auch positive Impulse: So sorgten gerade die Sanierungsprojekte am Gymnasium in Sonthofen und (mit Abstrichen) auf der GOB-Kaserne dafür, dass mehr heimische Handwerker an Innenbaustellen gut ausgelastet sind.

Die aktuelle Dezember-Statistik ist speziell im südlichen Oberallgäu auch mit Einschränkungen zu sehen: Denn die Behörde erhob die Zahlen bereits zu Monatsmitte. Und da waren noch viele Saisonkräfte des Tourismusgewerbes arbeitslos gemeldet, die erst zu Weihnachten wieder loslegten. Der fehlende Schnee in dieser Zeit kann diesen Effekt verstärkt haben.

Andererseits zählt die Statistik beispielsweise auch nicht die Bauarbeiter, die Ende Dezember - saisonbedingt - in die Arbeitslosigkeit rutschten.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019