Oberstdorf
Den «Bullwinkel» mit Leben füllen

Ein bisschen «Warmlaufen» bei Kicker oder Billard - das musste schon drin sein, bevor junge Oberstdorfer über die Zukunft des «Bullwinkels» diskutierten. Das Jugendhaus soll wieder mit Leben gefüllt werden und die Jugendlichen sollen mit Ideen dazu beitragen, dass der Treff wieder «erste» Adresse für die Jugend wird.

«Viel Leben in der Bude» sei der beste Beweis für die Kommunalpolitiker, dass der Bullwinkel ein unbedingtes «Muss» ist. Darüber waren sich die Beteiligten einig, nachdem der Gemeinderat im Juli beschlossen hatte, das Jugendhaus zu schließen. Ehemalige Jugendhaus-Besucher gründeten darauf den Verein Bullwinkel und übernahmen (vorläufig bis März) den Betrieb des Jugendhauses. Frischen Wind brachten eine Aufräumaktion und «neue» Möbel. Jetzt sind die Jugendlichen gefragt: mitgestalten, Veranstaltungen vorschlagen, Ideen und Engagement einbringen.

«Viele wissen gar nicht, dass der Bullwinkel wieder geöffnet hat», bedauert etwa Paul und rät zu mehr Öffentlichkeitsarbeit. Musikalisch ist «Hausgemachtes» erwünscht: Von den Jungs, die ein Instrument im Probenraum haben, sollte auch jeder auf die Bühne, meint Andi.

Das Thema Konzerte wird weiter diskutiert, denn hohe Eintrittspreise sind für Jugendliche nicht drin. «Die meisten sind bereit, 5 und 7 Euro für ´ne gute Band zu zahlen», meint Dominik - «mehr aber nicht». Ob und wer am Mittwoch Hip-Hop auflegt oder am Freitag Oldies, sollen kleine Arbeitsgruppen klären.

«Wenn die Mädels kommen, hast du bald von selbst ein volles Haus», sagt Ex-Bullwinkler Alois schmunzelnd. Darum sollen die Partys weiter gepflegt werden, da sich spätestens dann Mädchen und junge Frauen blicken lassen, die im normalen Bullwinkel-Alltag eher zur Minderheit zählen.

Ab sofort ist der Bullwinkel mittwochs von 17 bis 22 Uhr und freitags von 17 bis 24 Uhr geöffnet. Am 27. Dezember gibt es ein Konzert mit «Dixi Cash». Eine Party an Silvester ist in Überlegung.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019