Memmingen
«Da sind sicher wieder Süßigkeiten drin»

Selina, Lara und Moritz warten gespannt. Es regnet. Eingepackt in dicke Jacken und bunte Wollmützen haben sich die Kinder vor der Memminger Großzunft aufgestellt. Immer wieder schauen sie sich um. Alle fiebern der Eröffnung des Christkindlesmarkts entgegen. «Noch fünf Minuten, dann kommt das Christkind und es gibt Geschenke», sagt die neunjährige Selina.

Kurze Zeit später ist es so weit. Aus der Ferne sind bereits die Instrumente der Musikkapelle zu hören. Kleine rosa und türkis gekleidete Engel gehen voraus. Dann schreiten Christkind Simone Bösch und Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger den Weg entlang. «So habe ich mir das Christkind vorgestellt», freut sich die fünfjährige Lara. «Mit einem langen Kleid, goldenen Flügeln und einem Ring auf dem Kopf. Einfach schön.» Während das Mädchen weiter schwärmt, steigen Christkind und Oberbürgermeister auf den Balkon der Großzunft. «Der Christkindlesmarkt ist eröffnet», begrüßt Holzinger die Kinderschar. Moritz lauscht mit großen, leuchtenden Augen den Worten des Rathauschefs. Danach dem Gedicht des Christkindes. Als der Tross wieder nach unten steigt, ist Moritz selbst an der Reihe. Durch ein Mikrofon summt der Siebenjährige das Lied «Alle Jahre wieder».

«Wer möchte noch zeigen, was er kann?», fragt Holzinger. Weitere Kinder sagen Gedichte auf. Zur Belohnung erhalten sie vom Christkind kleine Geschenke.

«Da sind sicher wieder Süßigkeiten drin», schmunzelt Selina. Jedes Jahr komme sie zur Eröffnung des Memminger Christkindlesmarkts, erzählt die Neunjährige. Sie schnappt nach ihrem Geschenk und sagt: «Es war diesmal wieder so schön, dass ich im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder komme.»

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019