Allgäu
CSU- Landtagsabgeordneter entgegnet Lärmschutzforderung bei Elektrifizierung der Bahnstrecke Lindau - München

Jeder Allgäuer dürfe sich glücklich schätzen, dass die Elektrifizierung der Bahnstrecke München - Lindau kommt. Gerade deshalb sollten Politiker nicht vor der Umsetzung bereits Forderungen stellen - so reagierte Eberhard Rotter, CSU Landtagsmitglied auf die Äußerungen der Grünen nach Lärmschutz der Anwohner. Dieses große Vorhaben müsse gut geplant werden und die Bahn steht hier erst am Beginn ihrer Planungen. Die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau entsteht auf einer Gesamtlänge von 150 Kilometer und soll bis 2015 fertig gestellt sein.

Rund 210 Millionen Euro sind für dieses Projekt bislang veranschlagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019