Füssen
«Coaching mit Alien» - eine neue Perspektive

2Bilder

Monika Treppte und Antjana Luka haben etwas gemeinsam: ihren Beruf als Coach. Es gibt aber auch einen gravierenden Unterschied: Während Monika auf beiden Beinen fest im irdischen Leben steht, ist Antjana erstens eine Außerirdische und zweitens eine Romanfigur - Protagonistin in Monika Trepptes erstem Buch «Coaching mit Alien». Sie arbeitet darin Coaching (siehe Wortweiser) erstmals in Romanform auf statt als Fach- beziehungsweise Sachbuch - ein Buch für die, die sich dem Thema nähern wollen, vor der Wissenschaftlichkeit der meisten Publikationen aber zurückschrecken. Zwar braucht man für die ersten paar Kapitel etwas Geduld, doch dann nimmt die Geschichte Fahrt auf.

«Coaching mit Alien» ist die Geschichte des Unternehmensberaters Roman Koch. Er hat jahrelang funktioniert, unglaublich viel erreicht. Doch irgendwann fällt er in ein Motivationstief, steht kurz vor dem «Burnout», die Erfolgskurve fällt in den Keller. Von seinem Chef bekommt er eine letzte Chance: ein Coaching bei Antjana Luka. Nicht einfach für den Karrieremenschen Koch, einer Frau sein Innerstes zu offenbaren. Doch es funktioniert auch dank der Fähigkeiten Antjanas. Durch ihre Herkunft vom andern Stern blickt sie mit anderen Augen auf die Erde und die Weltwirtschaft und die Menschen, die die Räder am Rollen halten und dabei vergessen, ihr Leben zu leben - eine eigenwillige Reflexion der Leistungsgesellschaft, die immer mehr von jedem Einzelnen zu fordern scheint.

Monika Treppte hat es geschafft, ihr Leben so zu leben, wie sie möchte. Die heute 45-Jährige stammt aus Rottweil am Neckar, studierte Betriebswirtschaft in München und arbeitete dort und in Frankfurt lange im Bereich Marketing und Werbung. Irgendwann entdeckte sie, «dass ich immer knapp an meinen Talenten vorbeigeschrammt bin.» Als sie selbst ein Coaching bekam, stellte sie fest, dass das genau das war, was sie selbst machen wollte. Sie stieg aus und nach einem Jahr Pause und entsprechenden Ausbildungen 2001 in ihren neuen Beruf ein, der gleichzeitig ihre Berufung ist. 2006 zog sie mit ihrem Mann Günter nach Füssen und erfüllte sich damit den Traum, an den Bergen und am Wasser zu leben.

Hier spielt auch der Roman, den Monika Treppte lange als Idee im Kopf hatte. Wie öffnet eine empathische Haltung den Menschen, was erreicht man mit gewaltfreier Kommunikation? Den Blick auf die Wirtschaft, auf die Leistungsgesellschaft auf Erden verlegte sie bewusst auf die außerirdische Perspektive. Damit gewann sie selbst Abstand vom Thema und zeichnete ihre beiden Figuren sehr ehrlich und offen. Und sie sind Monika Treppte ans Herz gewachsen, denn sie kann sich gut vorstellen, eine Fortsetzung mit Roman Koch und Antjana Luka zu schreiben.

«Coaching mit Alien» von Monika Treppte, Roman, 443 Seiten, erschienen im jyooti-Verlag Füssen, erhältlich im einschlägigen Buchhandel. Internet:

www.jyooti-verlag.de

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019