Oberstdorf / Les Planards
Christina Geiger fährt als Weltmeisterin zu den Olympischen Spielen

Skirennfahrerin Christina Geiger fährt als Junioren- Weltmeisterin im Slalom zu den Olympischen Spielen nach Vancouver. Die 19-Jährige vom SC Oberstdorf gewann am Abend souverän den WM-Torlauf im französischen Mount Blanc- Gebiet. In 1:34,47 Minuten ließ Christina Geiger der Konkurrenz keine Chance und errang das erste Junioren-WM-Gold im Slalom für den Deutschen Skiverband (DSV) seit Stefanie Wolf 1998.

1,57 Sekunden zurück holte sich die Norwegerin Mona Löseth die Silbermedaille, Rang drei ging an Sara Hector aus Schweden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018