Kempten
Chinesische Ärzte hospitieren in dieser Woche

Ab dieser Woche werden Ärzte aus China am Klinikum Kempten-Oberallgäu für ein knappes Vierteljahr dort hospitieren. Dieser akademische Austausch findet im Rahmen der Deutsch- Chinesischen Technologieaustausch Stiftung. Das Allgäu trifft auf China. Beide Seiten können voneinander etwas lernen, so Rudolph Gumpinger, Chefarzt der Urologie.

Die gemeinnützige Stiftung wurde im Jahr 2008 gegründet und fördert durch Austauschprojekte den wirtschaftlichen und kulturellen Kontakt, Wissenschaft und Forschung zwischen China und Deutschland.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018