Chef im Wasser, Schüler im Karton

Kempten(az). Nachdem Schüler und Lehrer am Allgäu-Gymnasium schon am Dienstag gemeinsam gespielt und gelacht hatten, gingen gestern auch am Carl-von-Linde- und am Hildegardis-Gymnasium die Abi-Scherze über die Bühne.

Nicht immer leicht war es, was den Lehrern dabei abverlangt wurde: Am Cv L mussten die Lehrer zum Beispiel bei einem 'Candlelight-Dinner' mit Spaghetti und Rotwein mit verbundenen Augen Shakespeare-Texte rezitieren oder in Kartons sitzende Schüler durch die Gänge kutschieren. Ins Wasser ging Rudolf Eckart, der Leiter des Hildegardis-Gymnasiums: Da standen für ihn Stuhl und Tisch bereit und er sollte Gedichte für und über den hoffnungsvollen Abiturjahrgang schreiben. Derweil stritten zwei Lehrer-Gruppen an mehreren Aktionsständen um das Privileg, ihren Chef wieder auf die 'terra firma', das sichere Land zu bringen: Ob Karaoke, Erbsenweitspucken, Bierkrugheben oder Dosenwerfen - die Lehrer zeigten sich bei den Wettkämpfen als durchaus vielseitig. Füße auf den Tisch und eifrig Verse geschmiedet: Oberstudiendirektor Helmut Forster musste gestern für die Abiturienten des Hildegardis-Gymnasiums Reime verfassen, während zwei Lehrerteams Aufgaben lösten, um ihn aus dem Wasserrund zu befreien. Foto: Hermann Ernst

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018