Füssen
CC in Füssen läutet neue Ära ein

Nicht nur der Standort hat sich verändert - es ist eine rundum neue Ära, die der Füssener C+C- Großmarkt mit dem Umzug von der Kemptener in die Hiebelerstraße eingeläutet hat. Geboten werden seit Wochenbeginn deutlich mehr Nutzfläche, ein größeres Sortiment, mehr Parkplätze (siehe Infobox) - «und ein ganz neues Einkaufsgefühl», wie Marktleiter Arthur Haf betont.

Das beginne mit einem lichtdurchfluteten Foyer als zentraler Anlaufstelle und setze sich in den deutlich «luftigeren» Regalreihen fort. «Im Vergleich zu früher ist das eine ganz andere Welt», vergleicht der Marktleiter stolz die dunkle Lageratmosphäre früherer Jahrzehnte mit «einem der modernsten Großmärkte Deutschlands».

Die Warenvielfalt wurde laut Haf stark erweitert, die Lagerkapazität dank eines neuen Regalsystems mehr als verdoppelt. Rund 25000 verschiedene Artikel biete der Großmarkt nun seinen Kunden, wobei C+C in Füssen künftig ein besonderes Augenmerk auf Frischeprodukte wie Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch lege.

Markant sei auch das deutlich vergrößerte Weinangebot, das mit seinem Schwerpunkt Österreich den zahlreichen Kunden aus dem Außerfern seine Referenz erweisen will.

Doch nicht nur das Angebot, auch die Einkaufsgewohnheiten haben sich laut Haf im Lauf der Jahre verändert. So sei heute auch bei Großverbrauchern mehr und mehr «Convenience food» (wörtlich «bequemes Essen», also Fertigprodukte) gefragt. Dass der Markt im Metzgerei-Bereich über die seit dem Jahreswechsel nötige EU-Zulassung verfügt, reicht Haf nicht aus. «Das ganze Haus soll nach und nach dem neuesten Stand entsprechend zertifiziert werden», laute das ehrgeizige Ziel.

Nach 29 Jahren als Mieter in der Kemptener Straße ist der Großmarkt künftig Herr im eigenen Haus. Stolze 6,5 Millionen Euro hat die Edeka-Gruppe in den Neubau im Füssener Westen investiert. «Wir schauen nach vorn und sind jetzt optimal aufgestellt», will der 57-Jährige nichts von Krisenstimmung wissen.

Was die Zukunft des alten Domizils angeht, kann Haf derzeit nichts Neues berichten: Die weitere Nutzung ist nach seinem Wissen offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019