Lauben
Brand in Laubener Gasthof

3Bilder

Ein Sachschaden von 100000 Euro entstand bei einem Brand im Gasthaus zum Löwen in Lauben. Der 52-jährige Pächter konnte das Gebäude trotz der Rauchentwicklung unverletzt verlassen.

 Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei war das Feuer in einem Bad im ersten Obergeschoss ausgebrochen und hatte sich auf angrenzende Räumlichkeiten ausgebreitet. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kripo Kempten übernommen.

Vom brenzligen Geruch aufgewacht ist gestern gegen acht Uhr morgens der einzige Bewohner des Anwesens, Hans-Hermann Uhl. Der 52-jährige Pächter des Gasthofs öffnete das Fenster, um den Rauch abziehen zu lassen. Ein Passant rief ihm daraufhin zu, dass an der Westseite des Hauses Flammen aus dem Gebäude schlagen. Uhl verständigte die Polizei und brachte sich selbst in Sicherheit. Mittlerweile, so berichtet er, war «alles voller Qualm».

Die Feuerwehrmänner, die gegen 8.15 Uhr alarmiert wurden, befürchteten zunächst, dass noch andere Menschen im Haus sein könnten. Diese Sorge bewahrheitete sich aber nicht.

Laut Wolfgang Mildenberger, Einsatzleiter und Kommandant der Laubener Feuerwehr, habe sich der Brand in dem sehr alten Gebäude in den Fehlboden zwischen dem ersten und zweiten Stockwerk gefressen. Deswegen sei der Einsatz für die beteiligten Wehren - neben Lauben Dietmannsried, Kempten, Haldenwang und Börwang - recht schwierig gewesen. Das Haus musste von der Westseite her außen geöffnet werden, um den Brandherd zu erreichen. Gegen zehn Uhr war der Einsatz beendet.

Durch Ruß und Qualm stark in Mitleidenschaft gezogen wurden die Privatwohnung im Dachgeschoss und der erste Stock mit dem Saal des Gasthauses. Die Räumlichkeiten mit den Gaststuben im Erdgeschoss blieben unversehrt, der Betrieb soll laut Uhl ohne Einschränkungen weiter laufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019