Kaufbeuren
Brand in Krankenhaus

In einem Allgäuer Krankenhaus ist es am Abend zu einem Brand gekommen. Bei den Bauarbeiten am Klinikum Kaufbeuren ist es bei Flexarbeiten zur Entzündung von Isoliermaterial gekommen. Die Handwerker konnten die Flammen zwar mit Löschmitteln bekämpfen, das Untergeschoss war aber verqualmt. Die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren konnte die verqualmten Bereiche belüften, führte Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte die Brandstelle. Die Feuerwehr war mit 38 Mann im Einsatz. Patienten waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018