Blaichach
Blaichacher wollen für ihre Hauptschule kämpfen

Die Diskussion um die Zukunft der Hauptschulen bewegt auch in Blaichach die Gemüter. Der Gemeinderat hat sich jetzt mit einem klaren Bekenntnis zur örtlichen Hauptschule zu Wort gemeldet. In der Sitzung betonte Christian Matzek (SPD): «Unser Ziel muss es sein, den Hauptschul-Standort Blaichach zu halten.» Ohne die Schule verlöre Blaichach an «Lebensqualität». Matzek: «Ich bin dafür, dass wir um den Erhalt der Hauptschule kämpfen.» Thomas Gehring (Grüne) stimmte ihm zu: «Wir müssen gucken, dass wir uns positionieren.»

Zuvor hatte Bürgermeister Otto Steiger über ein Dialogforum in Blaichach mit den Bürgermeistern von Sonthofen, Immenstadt, Oberstaufen und Burgberg sowie den Leitern der dortigen Hauptschulen berichtet. Dabei wurde deutlich, dass sich an der Zuteilung der Lehrerstunden nichts ändere - sie erfolge weiter nach Schülern und nicht nach Klassen. Das System werde zum «Verteilungskampf» zwischen den Schulen führen. Die Schulleiter seien der Meinung gewesen, so Steiger, dass keine Eile bei der Umsetzung der neuen Mittelschule bestehe. Doch die Eltern wollten wissen, wie es mit dem jeweiligen Hauptschulstandort weitergehe.

Während Sonthofen zunächst Erfahrungen mit der Eingliederung der Hauptschule Bad Hindelang sammeln wolle, habe Immenstadt signalisiert, dass man sich einen Schulverbund mit Oberstaufen und Blaichach vorstellen könne. Aus Burgberg sei die Meldung gekommen, dass sich die Eltern eher in Richtung Sonthofen orientieren. Blaichach sei nur dann eine Alternative, «wenn wir auch Mittelschule werden und ein qualitativ hochwertiges Angebot anbieten, am idealsten mit einem sogenannten M-Zweig».

Schulrat Paul Mögele soll nun eine Modellrechnung unter Berücksichtigung der möglichen Schulverbünde für die nächsten fünf bis sechs Jahre erstellen. Danach, spätestens bis Ende März, will Blaichach zum nächsten Dialogforum einladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019