Allgäu / Oberstdorf
Bilanz der aktuellen Skisaison fällt aus Vermietersicht zweischneidig aus

Die Bilanz der aktuellen Allgäuer Skisaison aus Vermietersicht fällt zweischneidig aus. Eng arbeiten daher die Vermieter aus der Region mit den Bergbahnen vor Ort zusammen, um attraktive Angebote im Winter bieten zu können. Rund 1.200 Vermieter aus der Region besuchen derzeit die sogenannten 'Winter - Vermietertage' der Bergbahnengemeinschaft 'Das Höchste' auf dem Fellhorn bei Oberstdorf. Im Mittelpunkt der Vermietertage stehen der Austausch untereinander. Die Pisten seien zwar gut besucht, allerdings müsse laut mangelndem Naturschnee viel Kunstschnee eingesetzt werden.

Großinvestitionen bei den Bergbahnen stünden jetzt erstmal keine an, zuletzt war wie berichtet die Ifenbahn in 'Das Höchste' übergegangen. Die Vermietertage dauern noch bis zum kommenden Montag.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019