Biergarten wieder abgelehnt

Legau (fk). - Gewaltig gingen die Meinungen im Legauer Marktrat auseinander, als es nun bereits zum dritten Mal darum ging, ob dem Betreiber des 'Bürgerstüble' an der Hauptstraße die Außenbewirtung genehmigt werden soll. Mit 6:6 Stimmen kam es diesmal zu einer Patt-Situation: Nach der Bayerischen Gemeindeordnung gilt der Antrag bei Stimmengleichheit nämlich als abgelehnt. Erstmals wurde bereits im April 2001 nach heftigem Widerstand der Nachbarn ein Antrag auf Außenbewirtung vom Marktrat abgelehnt. Ebenso ein weiterer Antrag vom August vergangenen Jahres (mit 3:10 Stimmen). Der Bauwerber begründete seinen neuerlichen Antrag jetzt damit, dass an dem betreffenden Gasthaus bereits von 1973 bis 1995 in den Sommermonaten im Freien bewirtet wurde. Drei andere Gasthäuser in Legau hätten ebenfalls eine Außenbewirtung. Wie der Bauwerber weiter schrieb, sei die Lärmbelastung wegen der Außenbewirtung viel geringer als der Verkehrslärm an der vorbeiführenden Hauptstraße. Außerdem sei der geplante Sitzbereich mit nur sieben Sitzplätzen nach hinten verlegt worden und genügend Parkplätze vorhanden.

'Verkehrsrechtliche Bedenken' 'Verkehrsrechtliche Bedenken' führte Bürgermeister Andreas Tillich an: Es hätte in diesem Bereich schon Unfälle und ein Todesopfer gegeben. Für Leonhard Natterer stellt sich die Frage, wie die Außenbewirtung für die Nachbarn tragbar ist. Marlene Riefer plädierte dafür, dem Betreiber 'die gleichen Chancen zu geben wie den anderen Wirtschaften'. Johann Heinle sprach sich dafür aus, 'im Sinn der Gleichberechtigung die Genehmigung vorerst zu erteilen'. Konrad Veit machte deutlich, dass die Nachbarn keine fünf Meter entfernt wohnen und die Wohnqualität stark beeinträchtigt würde.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018